#Unboxing: Schön für mich Box März 2016


Huhu :)

Ich hatte einmal Glück und habe die Schön für mich Box aus März 2016 gewonnen - vielen Dank liebes Rossmann-Team für diese tolle Box!

Begrüßt wird man, wie immer, von einem kleinen Brief, in dem auch die Produktinfos, sowie Coupons zu den Produkten enthalten sind:

Ach ist das schön, der Frühling ist endlich da. Die Vögel zwitschern, alles blüht und die Tage werden wieder länger. Haben die ersten warmen Sonnenstrahlen auch schon auf deiner Haut gekitzelt? Nun wird es höchste Zeit, aus dem Winterschlaf aufzuwachen. Mit deiner März Box wird das zum Kinderspiel. Wir wünschen dir viel Freude mit deiner März Box...

for your beauty - Professional Concealerpinsel

Der Professional Consealerpinsel 2-seitig aus hochwertigem synthetischen Pinselhaar kann zum präzisen Auftragen von flüssigem und cremigen Concealer verwendet werden. Ideal zum Abdecken von Augenringen und Hautunreinheiten geeignet. Mit wiederverwendbarem Zip-Lock-Etui zur praktischen Aufbewahrung und zum Schutz des Pinsels.


Erster Eindruck:

Bisher habe ich für Concealer immer mein Makeup-Ei benutzt und habe nun eine Alternative, die ich gerne ausprobiere. Gut finde ich, dass der Pinsel vegan ist. Die Borsten fühlen sich angenehm weich an und sind gut geformt. Toll finde ich auch das Case, das man vor allem beim Reisen super gebrauchen kann.



ISANA - Roll-On Lippenöl Erdbeere


ISANA transparentes Lippenöl zaubert einen seidigen Glanz auf die Lippen und verleiht ein geschmeidiges, intensiv gepflegtes Hautgefühl. Die reichhaltige, hochwertige Formulierung mit Erdbeeröl, Jojobaöl, Sheabutter und hautschützendem Vitamin E pflegt trockene und spröde Lippen, schützt sie vor dem Austrocknen und macht sie zart und geschmeidig.Frei von: 
  • Mineral- und Silikonölen
  • Konservierungsstoffen
  • Farbstoffen


Erster Eindruck:

Ein Lippenöl habe ich noch gar nicht. Die Verpackung aus Pappe finde ich ansprechend und hübsch, auch die Tube sieht nett aus. Die kleine Kugel ist aus einem rauen Plastik, das durch seine Oberfläche einen angenehmen "Grip" auf den Lippen hat. Der Erdbeergeschmack ist dezent, künstlich, aber lecker und erinnert mich an einen Lipgloss von Rossmann, den ich als Teenager immer benutzt habe. Entgegen meiner Erwartung oder eher Befürchtung ist das Produkt kein flüssiges Öl sondern eher ein farbloses, nicht stark klebriges Gloss, das die Lippen angenehm weich macht direkt nach dem ersten Auftrag. Die Lippen glänzen leicht aber nicht so stark wie bei Lipgloss. Ob das Produkt DIE Pflegerevolution ist, glaube ich nicht. Ein wenig fühle ich mich, als hätte ich Lipgloss einfach nur sehr dünn aufgetragen, was aber auch an dem Geruch, bzw. Geschmack liegen kann. 



Alterra - Wimpernkur


Die Alterra Wimpernkur mit Bio-Guaranaextrakt und Bio-Koffein regeneriert und stärkt deine Wimpern. Bei regelmäßiger Anwendung kann die Alterra Wimpernkur das Wimpernwachstum erhöhen.Vegan, Naturkostemik


Erster Eindruck:

Ein Wimpernserum aus Naturkosmetik, das auch noch vegan ist? Super! Bisher habe ich noch kein vergleichbares Produkt gesehen oder es ist mir nicht aufgefallen. Das Schwämmchen zum Auftragen hat eine angenehme Härte, die eine präzise Handhabung möglich macht. Man soll das Serum morgens und abends auftragen. Da es eine leicht ölige Konsistenz hat, frage ich mich aber, ob dann ein Eyeliner-Strich nicht verläuft... Falls ja, werde ich das Serum halt nur abends auftragen und bin sehr gespannt, ob ich einen Unterschied feststellen werde. 



Max Factor - Voluptuous False Lash Effect Mascara 


Die innovative Wimpern-Uplift-Bürste hebt die Wimpern direkt am Ansatz an und sorgt für volle, voluminöse Wimpern plus Lift-Effekt. Die revolutionär angeordneten Borsten erfassen jede einzelne Wimper und bringen die optimale Menge an Volumenformulierung bis in die Spitzen.



Erster Eindruck:

Wow!, dachte ich, als ich die Mascara in den Händen hielt. Das Design finde ich total gelungen, die Farben wunderschön. Als ich dann das Bürstchen auspackte erschreckte ich mich etwas vor diesem riesen Oschi und meine Hoffnung auf eine gute Mascara schwand. So ein fettes Bürstchen und dann mit Gummiborsten konnte eigentlich für meine Wimpern nichts sein, aber ich wurde eines Besseren belehrt! Das ist eine SOOOOOO GUTE Mascara! Sie hebt die Wimpern toll an, schenkt Volumen und verlängert gleichzeitig - alles, was man sich von einer Mascara wünscht. Kurzum ich bin verliebt!!!! Vor allem, weil man auch die unteren, feineren Wimpern und die Wimpern im Augenwinkel trotz der Riesen-Bürste ohne zu matschen (!) erreicht und gut tuschen kann. 
Hier seht ihr, was die Mascara nach einmal auftragen und OHNE vorherige Behandlung mit Wimpernzange zaubert:





Mel Merio - Chich & Presious EDP 50 ml


Chic & Precious ist ein blumig fruchtiges Eau de Parfum mit Vanillenoten. Der Duft startet mit einer fruchtigen, betörenden Kopfnote aus Bergamotte und Mandarine, ergänzt durch Neroli, um dann durch ein bezauberndes Rosenbouquet eine überwältigende Veredlung zu erfahren. 



Erster Eindruck:

Ich bin kein Fan von günstigen Parfums, weil sie oft nicht so gut und hochwertig riechen und ich schnell Kopfschmerzen davon bekomme. Trotzdem hat mich dieses Produkt überzeugt. Die Verpackung finde ich sehr ansprechend und wirkt hochwertig im Design. Super finde ich, dass es sich um eine EdP, also ein Eau de Parfum, nicht um ein Eau de Toilette handelt, weil EdP meist länger halten und qualitativ hochwertiger sind. Die Größe von 50 ml ist normal und absolut in Ordnung, der Flacon erinnert mich ein wenig an eine Mischung aus Lancôme - La Vie Est Belle und Dolce & Gabbana - The One, besteht aus Glas, das Deckelchen aus Plastik, was ok ist. Der Duft ist wirklich toll!!! Ich mag ihn sehr gerne, finde es toll, dass er in der Kopfnote recht fruchtig frisch riecht und dann in der Herznote etwas blumiger und gesetzter wirkt. Auch wenn er durch die Vanille, die auch in der Basisnote noch recht deutlich bleibt, etwas schwer ist, finde ich ihn durchaus alltagstauglich, wenn auch vielleicht etwas zu schwer für die Schule. Ein super Parfum fürs Büro oder den Stadtbummel, das sehr angenehm zu tragen ist.



for your beauty - Gesichtsbürstchen


Der perfekte Helfer für einen frischen und strahlenden Teint. Das Bürstchen mit weichem Kunststoffhaaren eignet sich bestens, um Reinigungsprodukte perfekt aufzuschäumen und so ihre Wirkung zu verstärken. Das Ergebnis ist eine rosig durchblutete Haut und ein frischer, strahlender Teint. 


Erster Eindruck:

Über dieses Bürstchen habe ich mich sehr gefreut, denn so etwas hatte ich schon länger auf meiner "Könnte man sich mal kaufen"-Liste. Die Farbe Pink ist natürlich super klasse, die Bürste liegt durch die gebogene Form super in der Hand und sehr positiv überrascht hat mich die Schutzkappe über den Borsten, die für eine hygienischere und sicherere Aufbewahrung sorgt. Die Borsten sind babyweich und fühlen sich angenehm an, kratzen nicht und sind schön dicht angeordnet. Für mich persönlich eine echte Errungenschaft, da ich nun auch endlich meinen Rücken selber etwas besser und schonend reinigen kann, da ich dort leider an Unreinheiten leide und mich so endlich nicht mehr verrenken muss. 



Rival de Loop - Perfect Night Nacht-Elixier


Das Perfect Night Nacht-Elixier ist eine reichhaltige Pflegeformel zur optimalen Regeneration der Haut über Nacht. Die Anzeichen von Müdigkeit und Hautalterungserscheinungen am Morgen werden reduziert - für eine rundum regenerierte und gepflegte Haut am Morgen.



Erster Eindruck:

Die Verpackung sieht zunächst hochwertig aus, auch wenn der Tiegel mich ein wenig enttäuscht hat. Erst auf den zweiten Blick habe ich festgestellt, dass er gar nicht aus Plastik ist, da man durch das durchgängig aufgeklebte Etikett kaum erfühlen konnte, dass es sich um Glas handelt. Schöner hätte ich es gefunden, wenn wenigstens der Deckel im gleichen Chrome-Design wie die Pappverpackung gewesen wäre, dann hätte der Tigel insgesamt hochwertiger ausgesehen. Die Creme selber riecht sehr angenehm, ein wenig nach einer Mischung aus Penaten- und Niveacreme, zieht aber (am Handrücken) total schnell ein, ohne einen fiesen Film zu hinterlassen. Von Lavendelduft nehme ich leider nichts wahr. 
Meine Haut juckte, nachdem ich die Creme aufgetragen habe, daher werde ich sie weitergeben. Somit leider das einzige Produkt aus der Box, mit dem ich nicht so viel anfangen kann, was aber an meiner empfindlichen Haut und nicht an der Creme liegen kann. Da ich wirklich super anspruchsvolle Haut habe, die ich gerade ein wenig im Griff habe, werde ich keine Experimente wagen und die Creme daher nicht benutzen. 



ISANA - Schäumendes Duschgel Gedankenreise


ISANA schäumendes Duschgel Gedankenreise mit seiner cremig-zarten Textur reinigt sanft und sorgt für ein rundum gepflegtes Hautgefühl. Der elegante, zart-fruchtige Duft und die Wohlfühlformulierung angereichert mit Mandelöl inspirieren deine Sinne und schenken ein ganz besonderes Duscherlebnis. 


Erster Eindruck:

Ein schweres, großes Produkt, verpackt in einem an Rasierschaum oder -gel erinnernde Kartusche. Das Design in pastellrosa und -grün finde ich frühlingshaft frisch, wunderschön und vermittelt Entspannung. Das Gel ist meiner Auffassung nach kein Gel. Ich habe es mir wie Rasiergel ziemlich dickflüssig vorgestellt, eigentlich handelt es sich aber eher um Schaum, der dann auf der Haut aufquellt, ähnlich wie bei Rasierschaum. Da man den Behälter aber nicht schütteln kann / muss, ist es eben doch kein rasierschaumähnliches Produkt ;) Der Duft ist toooootaaaaaal klasse. Das Gefühl auf der Haut ist angenehm gepflegt und nicht trocken. Der Schaum ist sehr ergiebig, vielleicht ein Vorteil zum normales Duschgel, von dem man vielleicht mehr braucht. Allerdings muss ich sagen, dass die Alu-Kartusche, die nach Leerung in die Wertstoffsammlung gehört, nicht so prächtig für die Umwelt ist und auch das Treibgas "Isobutane" natürlich sowohl umweltrelevant, als auch generell nicht so gesund ist. Aus diesem Grund bin ich einfach kein Freund von diesem neuen Trend von Schaumduschgel, weil ich denke, man kann mit einem guten Duschschwamm oder einer guten Bürste auch ganz feinen Schaum zaubern und es sich einfach um eine Spielerei ohne besonderen Nutzen handelt.



Gillette - Venus Swirl Rasierapparat


Der Gillette Venus Swirl Damenrasierer mit FlexiBall Technologie wurde entwickelt, um Konturen an schwierigen Stellen besser folgen zu können (vs Venus Embrace). Die Rasierklingen für Gillette Venus Swirl sind Venus´beste Klingen. Sie sind sechsmal flexibler als die Venus Original Rasierklingen und funktionieren am besten zusammen mit einem Venus Swirl Rasierer mit FlexiBall Technologie.


Erster Eindruck:

Ein Produkt aus der Box, über das ich mich mit am meisten gefreut habe, da ich es schon gefühlte 1000 Mal in der Hand hatte, um es mir zu kaufen. Zum Glück habe ich es nicht gemacht ;) 
Der Swirl Rasierer hatte mich bereits mit der Werbung angefixt, da ich generell ein großer Fan der Venus Rasierer bin und der Venus Sensitive der einzige Rasierer ist, mit dem ich problemlos meine Beine rasieren kann ohne 3 Wochen lang Pickel zu haben. Nun enttäuscht mich der Rasierer leider ein wenig, da er einfach falsche Erwartungen in mir geweckt hatte, die nicht erfüllt wurden. Ich dachte, Gillette hätte sich bei der Entwicklung an dem Nivea-Rasierer und seiner tollen Flexibilität angelehnt und erwartete daher ein FlexiBall-Gelenk, dass nahezu 360 Grad Bewegung möglich macht. Als ich den Rasierer nun in der Hand hatte, musste ich erst mal ein wenig rumprobieren (wobei ich mir ziemlich dämlich vor kam), bis ich herausgefunden hatte, WO denn nun die angepriesene FlexiBall Technologie ist. 
Vor und zurück kann man den Raiserkopf nicht kippen, auch nach links und rechts bewegt sich nichts und ich dachte schon, mein Exemplar ist vielleicht einfach kaputt. Doch dann habe ich herausgefunden, dass sich das Gelenk seitlich drehen lässt, ein ganz kleines bisschen, so als wollte der Rasierer verneinend den Kopf schütteln. Die Bewegung umfasst zu jeder Seite vielleicht 1 höchsten 1,5 mm und ist damit augenscheinlich nicht sehr weltbewegend. Wie sich das ganze nun auf die Rasur ausübt, kann ich noch nicht sagen, werde ich aber gerne bei Interesse berichten. 
Zum Design kann ich sagen, dass ich den Rasierer wirklich sehr hübsch gestaltet finde. Das Lila ist cool, die silbernen Ornamente wirken edel, nur der gewohnt weiche Griff fällt etwas weniger weich aus, das gelartige Gummi, dass meinen Venus Sensitiv einhüllt, ist hier etwas härter, wahrscheinlich auch, weil mehr Hartplastik benutzt wurde. Insgesamt liegt der Rasierer aber gut und sicher in der Hand. 
Zu guter letzt sieht auch die Klinge gut aus. Neu ist, dass der Pflegerand mit MoistureGlide Serum lila ist und dass es einen winzigen, feinen MicroFine Kamm unter den 5 Klingen gibt, der die Haare zu den Klingen leiten soll. Die Klingen selbst sollen die allerbesten seit jeher sein - ich bin gespannt. :)

Fazit:

Ich habe mich sehr über die Produkte und den Gewinn der Box gefreut - Danke noch mal an das Rossmann-Team :)

Liebe Grüße! 



Kommentare:

  1. Schöner Beitrag! :) Sind ja wirklich tolle Produkte dabei.
    Hatte dieses Mal leider kein Glück, aber werde es das nächste Mal weiterhin versuchen.
    Hast eine Leserin mehr. :)

    Liebe Grüße
    Mona

    http://monaliciousworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich drück dir die Daumen, dass du gewinnst! :)
      Liebe Grüße! :*
      Julia

      Löschen