#Review: Trockenshampoo Swiss-o-Par und Balea im Vergleich




Huhu,

heute möchte ich über zwei verschiedene Trockenshampoo  berichten, die ich jeweils getestet habe.  

Getestet habe ich einmal das Trockenshampoo Puder von Swiss-o-Par FROTTEE, das ich einmal von einer guten Freundin bekommen habe und das Trockenshampoo von der dm-Marke Balea, das ich bei meiner Cousine testen durfte.

Welche Erfahrungen ich mit den beiden Shampoo gemacht habe und welches ich besser finde, erfahrt ihr hier: 



Das Produkt:
Zunächst möchte ich euch das Swiss-o-Par FROTTEE Trockenshampoo Puder vorstellen. Dieses verspricht eine Schnellwäsche gegen fettiges Haar:

"Frisches, gepflegtes Haar in wenigen Minuten. 
Diese Schnellwäsche zwischendurch verhindert eine Überfettung der Haare."

Das Trockenshampoo enthält folgende Inhaltsstoffe: Talc, Aluminium Starch Octenylsuccinate, Magnesium, Carbonate, Hydroxide, Silica, Pafum, Limonene, Linalool

Die Packung enthält 30 g, ist 36 Monate hatlbar und kostet durchschnittlich ca. 3,30 €.


Hier könnt ihr das Trockenshampoo zum Beispiel erwerben.

Die Anwendung:

"Swiss-o-Par Trockenshampoo Puder ins trockene Haar geben, gut verteilen und nach kurzer Einwirkzeit gründlich ausbürsten."
Das Trockenshampoo schüttelt man sich entweder direkt auf den Haaransatz oder gibt es zunächst in die Handinnenfläche, um das Puder dann auf dem Haaransatz zu verteilen.


Hier tritt bereits das erste Problem auf: schüttelt man das Puder direkt auf den Ansatz, hat man an einer Stelle sehr viel Produkt, dass sich von dort aus aber nur noch schwer verteilen lässt. Man benutzt also automatisch mehr Produkt, als man vielleicht benötigt. Bei der Gabe auf die Hand kann man das Puder zwar besser verteilen, aber hier geht doch recht viel daneben, sodass man auch mehr Produkt benötigt. Da das Puder sehr fein ist, von der Konsistenz mit Babypuder vergleichbar, staubt es sehr, sodass richtige Wölkchen entstehen, wenn man das Puder aus der Flasche schüttelt, egal wie vorsichtig man ist.

Das Ergebnis:

Nach ein paar Minuten, in denen das Puder das überschüssige Fett aus den Haaren entfernen soll, soll man die Haare ausbürsten. Alleiniges bürsten reicht aber nicht, um das Produkt restlos aus den Haaren zu entfernen, man muss ein wenig mit den Händen nachhelfen, sonst hat man weiße Rückstände auf der Kopfhaut - und ich habe schon sehr hellblonde Haare, was macht da jemand mit dunklen Haaren?!
Leider überzeugt mich die Wirkung des Produktes nicht, wobei es wundersamerweise schafft, dass sich meine Haare gleichzeitig staubtrocken und fettig anfühlen. Die Haare fühlen sich richtig ausgetrocknet-spröde an und sehen auch so aus, wobei trotzdem ein öliger Film zurück bleibt, der die Haare - zumindest bei mir - schlimmer aussehen lässt als vorher. Zwar gibt das Trockenshampoo Volumen, aber optisch lässt sich das Ergebnis auch mit Schaum oder zu viel Haarspray erzielen. ;)

Meine Bewertung:

Ich habe mich zwei mal an diesem Trockenshampoo versucht und mir beides mal nach Benutzung die Haare gewaschen - mit Wasser und normalem Shampoo, weil ich es schlichtweg nicht ertragen konnte, wie sich meine Haare sowohl am Kopf als auch beim Anfassen anfühlten und ich milde gesagt, doof aussah. Ich habe die Vermutung, dass die Filmbildner in dem Produkt meine Haare sowohl stumpf und strohig als auch gleichzeitig fies ölig werden lassen.
Ein weiterer Minuspunkt ist, dass die Rückstände des Trockenshampoos meine komplette Haarbürste augenblicklich verklebten, sodass ich diese auch noch auswaschen musste. Von "schnell für zwischendurch" ist da nichts zu merken.
Auch hat meine Kopfhaut schon während der kurzen Einwirkzeit gebrannt und gejuckt, was sich trotz des richtigen Auswaschens mit Wasser den ganzen Tag angehalten hat.
Generell finde ich für die Produktmenge den Preis sehr hoch.

Für mich hatte sich mit dieser Erfahrung das Thema Trockenshampoo eigentlich erledigt....
Bis meine Cousine sich ein anderes gekauft hat, welches ich netterweise bei ihr testen durfte.


Das Produkt:


Das Trockenshampoo Extra Frische von Belea soll Frische und Volumen verlängern. Es ist zum Ausbürsten ohne Auswaschen, hat einen Anti-Fett-Effekt und ist für jedes Haar geeignet.

"Balea Trockenshampoo mit Anti-Fett Effekt - die ideale Trockenwäsche zwischen den normalen Haarwäschen. Ganz ohne Wasser. Die Frisur ist von Grund auf erfrischt und hat weider Fülle. Ohne Föhnen zu neuem Volumen.

EXTRA FRISCHE - NEUES VOLUMEN

  • Für Zwischendurch und auf Reisen.
  • Neuer Schwung - erfrischt das Haar und lässt es wieder griffiger werden.
  • Für alle Haartypen.
  • Für frisches. duftendes Haar"
Das Trockenshampoo enthält folgende Inhaltsstoffe: Butane, Propane, Aluminium Starch Octenylsuccinate, Alcohol Denat, Aqua, Distearyldimonium Chloride, Isopropyl Alcohol, Parfum.

Die Packung enthält 200 ml und kostet bei dm 2,25 €.

Hier erfahrt ihr außerdem noch, dass das Trockenshampoo keine Lactosekeine Silikone, sowie kein PEG enthält und die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt ist. 
Dass in dem Produkt keine Silikone enthalten sind, ist für mich sehr positiv, da ich darauf achte, dass meine Shampoos diese nicht enthalten. Ich frage mich, warum Balea diese positiven Eigenschaften nicht auch auf der Verpackung erwähnt. 

Die Anwendung:

  1. Das Haar gründlich ausbürsten. Zum Schutz der Kleidung Handtuch um die Schultern legen.
  2. Die Dose vor dem ersten Sprühen und vor jedem weiteren Sprühen gut schütteln.
  3. Einzelne Partien des trockenen Haares aus ca. 20 cm Entfernung gleichmäßig und sparsam einsprühen. Kurz einwirken lassen. 
  4. Mit einem Handtuch gründlich durchfrottieren und sorgfältig ausbürsten. Eventuelle Rückstände kalt ausföhnen.
  5. Haar wie gewohnt frisieren.
 Zunächst fällt mir auf, dass die Anwendungsanleitung deutlich umfassender und detaillierter ist, was mir sehr gut gefällt. Sie bietet auch Lösungen, wenn etwas nicht so klappt, wie es soll (z.B. kalt ausföhnen). 
Die Anwendung selbst ist sehr einfach. Zum testen habe ich nur meine Scheitelpartie besprüht. Ich habe einfach mal mutig kein Handtuch umgelegt und dies ist auch eigentlich kaum nötig, wenn man nur den oberen Kopf behandeln möchte. Das Trockenshampoo wird ähnlich wie Deo oder Rasierschaum aufgesprüht, dadurch ist eine sehr präzise und gleichmäßige Abgabe des Produkts auf das Haar möglich, der Spühkopf ist hier ideal eingestellt und es landet kein Produkt, wo es nicht hinsoll. Nachteil hier ist natürlich, dass Butan und Propan schlecht für die Umwelt sind. Auch muss man, ähnlich wie bei Haarspray in Gesichtsnähe die Luft anhalten - aber vielleicht ist das auch bloß ein Tick von mir... 
Zwar weißelt dieses Produkt ebenso in den Haaren, allerdings fällt dies weniger stark aus, da das Shampoo nicht so dick aufgetragen wird. Nach einer kurzen Einwirkzeit habe ich das noch sichtbare Trockenshampoo mit den Fingerspitzen einmassiert und die Haare dann ausgebürstet.

Das Ergebnis:

Ich muss gestehen ist war total überrascht ein gutes Ergebnis zu erhalten! Bereits beim einmassieren merkte ich, dass meine Haare sich nicht ölig, sondern tatsächlich wie frisch gewaschen, anfühlten, dabei aber trotzdem toll glänzten. Die Haare riechen leicht nach dem Shampoo, was aber angenehm ist. Beim Bürsten hatte ich Volumen in den Haaren, mehr als ich normalerweise nach dem Waschen habe.
Die Haare fühlten sich wirklich toll an und, obwohl ich vorher bereits den ganzen Tag einen Zopf getragen hatte, konnte ich die Haare für den restlichen Tag offen tragen. Auch am Morgen des nächsten Tages, sahen meine Haare noch frisch und nicht fettig oder knötschig aus. Bis zum Abend (also jetzt gerade ;) ) hat sich meine Kopfhaut auch noch nicht beschwert.

AND THE WINNER IS...

... für mich ganz klar das Trockenshampoo von Balea!

Es ist super einfach und schnell in der Anwendung, ich bekomme keine Staublunge und muss nicht nach jeder Anwendung Staub im Badezimmer wischen, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Ich bin von dem Volumen und der Frische in den Haaren wirklich begeistert!
Hier stimmt vor allem auch das Preis-Leistungsverhältnis total. Ich bin mal gespannt, für wie viele Anwendungen die 200 ml Flasche ausreicht.

Hier auf dem Bild seht ihr es auch noch mal - meine Haare sind (für meine Verhältnisse ;) ) voluminös, glänzen und haben sich toll angefühlt.
Ich werde mir dieses Trockenshampoo auf jeden Fall kaufen und kann es euch nur empfehlen!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen